Browsed by
Autor: #familyontheway

Tag 7 von Helden nach Erlen

Tag 7 von Helden nach Erlen

Heute Nacht regte sich einiges auf dem Hof. Kalle war ein wenig verunsichert und verstand sicherlich was da los war im Kuhstall. Ganz aufgeregt iahte er. Die Gastkinder stürmten einige Stunden später aus dem Stall um die Geburt des jüngsten Kälbchens zu verkünden. Wahrlich ein Erlebnis.Mit diesem besonderen Moment mussten wir uns verabschieden, von sehr schönen lieben Begegnungen. Weiterziehen hieß es heute für uns… Mit einem herrlichen Blick auf den Hof tauchten wir in den Wald ein um unseren Weg…

Weiterlesen Weiterlesen

Tag 6 von Elspe nach Helden

Tag 6 von Elspe nach Helden

Dieser Tag versprach etwas Besonderes zu werden. Ab heute sind wir auf dem Jakobsweg unterwegs und dürfen endlich den gelben Muscheln bis nach Santiago de Compostela folgen. Also ein kleiner aber für uns ganz besonderer Moment. Den gelben Muscheln folgend führte uns der Weg zunächst nach Grevenbrück. Der abenteuerliche Weg an der Burg Gevore – Peperburg vorbei. Bis zum wunderschönen Ort Helden liefen wir durch unbeschreiblich schöne Aussichtspunkte und hatten zahlreiche fantastische Begegnungen die auf der Route auf uns warteten….

Weiterlesen Weiterlesen

Pilgern was ist das?

Pilgern was ist das?

Das Pilgern ist auf eine lange Tradition zurück zu führen. Die Pilgerschaft ist nicht nur ein Phänomen aus dem Christentum, sondern findet in allen Kulturen statt und ist somit eine Brücke, die alle Religionen miteinander verbindet.In früheren Zeiten diente diese Reise, der Vergebung der Sünden. Die Menschen nahmen lange und beschwerliche Wege auf sich, um am Ende ihre irdischen Sünden vergeben zu bekommen. Aber auch eine gewisse Sinnsuche spielte damals immer wieder eine große Rolle für den Antritt einer Pilgerreise….

Weiterlesen Weiterlesen

Tag 5 von Fretter nach Elspe

Tag 5 von Fretter nach Elspe

Am Morgen wurden wir vom Schnauben der Pferde geweckt. Der Nebel hüllte sachte die morgendliche Landschaft ein und bescherte uns so ein atemberaubendes Panorama. Wir verbrachten den Morgen damit ganz in Ruhe unsere Habseligkeiten zu packen und uns auf die nächste Etappe vorzubereiten. Besonders gefreut haben wir uns über den spontanen Besuch von Familie Santesson. Es ist schön zu sehen wie sich die Wege zufällig immer wieder im Leben kreuzen und neu zusammenführen. Wir verließen nach der Begegnung Fretter, um…

Weiterlesen Weiterlesen

Tag 4 von Obersalwey nach Fretter

Tag 4 von Obersalwey nach Fretter

Der Morgen begann für uns sehr entspannt. Nach einer gemütlichen Tasse Kaffee und einer kleinen Stärkung machten wir langsam fertig und packten unsere Rucksäcke und Wagen wieder ein. Es war ein herzlicher Abschied, schon ein wenig als gehörten wir dazu. Mit schönen Bildern im Kopf reisten wir ab in Richtung Fretter, welches unser heutiges Ziel werden sollte. Der Weg heute bot traumhafte Landschaften und zauberhafte Orte die zum verweilen und Träumen einluden. Ein wirklich wunderschönes Lauferlebnis bot uns der Radweg,…

Weiterlesen Weiterlesen

Tag 3 von Linnepe bis Obersalwey

Tag 3 von Linnepe bis Obersalwey

Heute Morgen standen wir ganz altertümlich mit dem Hahn auf dem Mist auf, um unseren Weg weiterzuführen. Glücklicherweise ging es heute durch Schatten spendende Wälder und über Waldstraßen. Über Berg und Tal führte uns der Weg, durch grüne kühle Wälder und idyllische Dörfer. Besonders waren auch Heute wieder die vielen kleinen und großen Begegnungen am Rande des Weges. Diese geben immer wieder neue Motivation. Dabei spielt es keine Rolle, ob Mensch oder Tier die Begegnung aus machen. Jede einzelne von…

Weiterlesen Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: