BLOGBUCH

BLOGBUCH

Hier in unserem Blockbuch, halten wir euch über unsere Tagesetappen und Pilgertage auf dem laufenden.

Pausentagen und Zwischenberichte findet Ihr in der Kategorie „Wir machen Pause“.


Tag 44 von Hombourg-Budange (F) nach Vigy (F)

Die Gastfreundschaft von Claude und Danielle war großartig. Sie bereiteten uns einen wunderbaren und unvergesslichen Morgen. Claude ließ es sich nicht nehmen Kalle ein wenig ...
Weiterlesen …
/ / Blogbuch

Tag 43 von Ste. Marguerite (F) nach Hombourg-Budange (F)

Nach einem gesprächsintensivem und lustigen Abend zu acht, auf einer Ziegenwiese in Ste. Marguerite, bauten wir unser Lager erneut ab um unseren Weg nach Santiago ...
Weiterlesen …
/ / Blogbuch

Tag 42 von Sierck-les-Bains (F) nach Ste. Marguerite (F)

Sierck-les-Bains bereitete uns einen schönen Aufenthalt. Beate und Jürgen trugen mit einem langen und intensivem Gespräch definitiv dazu bei. Mit einer herzlichen Verabschiedung führte uns ...
Weiterlesen …
/ / Blogbuch

Tag 41 von Remich (L) nach Sierck-les-Bains (F)

Erneut zogen mächtige Regenwolken auf und machten es nahezu unmöglich an ein Weiterkommen zu denken. Die wenigen trocken Momente nutzten wir ein wenig für uns ...
Weiterlesen …
/ / Blogbuch

Tag 40 von Ehnen (L) nach Remich (L)

Der Regen verschob erneut die Weiterreise. Dafür zauberte die Natur uns einen der fantastischsten Farbspiele des bisherigen Weges. Die Menschen der Umgebung besuchten uns und ...
Weiterlesen …
/ / Blogbuch

Tag 39 von Mertert (L) nach Ehnen (L)

Einige Tage durften wir auf dem Campingplatz stehen bleiben und die Gastfreundschaft der Luxemburger genießen. Unser Platznachbar Frank bescherte uns einen wunderbaren Aufenthalt. Am zweiten ...
Weiterlesen …
/ / Blogbuch

Tag 38 von Trier nach Mertert (L)

Ein entspannter Abend lag hinter uns. Bruder Thomas gesellte sich noch ein wenig zu uns und es entstanden schöne Gespräche. Auch die Nacht war sehr ...
Weiterlesen …
/ / Blogbuch

Tag 37 von Ehrang nach Trier

Nach einem gemütlichen Abend am Zeltofen brachen wir an diesem Morgen wieder auf und ließen uns vom Weg nach Trier führen. Ein weiteres großes Etappenziel ...
Weiterlesen …
/ / Blogbuch