Münsterland Camino 2019 * Vorbereitungslauf Tag 8

Münsterland Camino 2019 * Vorbereitungslauf Tag 8

Die 8. Etappe startete wettertechnisch sehr durchwachsen, doch auch an diesem Tag ließ uns unsere gute Laune nicht im Stich. Zunächst machten wir uns auf den Weg nach Soest, wo wir unbedingt einen guten Freund treffen wollten.

Das schöne Umland brachte durch den grauen Himmel, besonders schöne und leuchtende Farben zum Vorschein und luden somit unseren Kalle immer wieder zu einem kleinen Zwischensnack ein.

Als wir in Soest ankamen konnten wir schnell den Flair des Camino de Santiago spüren. Überall tauchten Muschelsymbole auf, um uns den Weg zum Dom zu weisen.

In der Innenstadt angekommen, blieben wir nicht lange unentdeckt. Bei einem schönen Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen, mit Freund Ulli, begegneten wir vielen interessierten Menschen.

Auch der Soester Anzeiger wurde über uns informiert, sodass wir kurzfristig ein kleines Interview mit Achim Kienbaum führten und dieser einen kleinen Artikel über uns veröffentlichte… den kompletten Artikel findet Ihr hier >>>

Nach unserem kleinen Zwischenstop, verschlug es uns nach Körbecke, wo wir auch hier im Schatten eines kleinen Bauernhofs unser Nachtlager aufschlagen durften. Hier erwartete uns dann noch ein kleiner Besuch am Abend, denn die Kinder kamen mit Onkel zu Besuch. So hatten sie die Möglichkeit schon einmal ein wenig OpenAirFlair für unsere große Tour zu schnuppern.

Weitere schöne und inspirierende Bilder unserer Route, sowie ein
Video mit der Wegführung findet Ihr weiter unten…


Weg- und Routenführung – Tag 8

Wiltrop – Körbecke

besucht unseren YouTube Kanal

Vorbereitungslauf - Münsterland Camino 2019 - Tag 5
« 1 von 2 »

Die Kommentare sind geschloßen.
%d Bloggern gefällt das: