Tag 12 von Marienheide nach Lindlar

Tag 12 von Marienheide nach Lindlar

Unser freier Tag verging bei Silke und Erik, wie im Flug. Es war, als würden wir uns bereits lange Zeit kennen. Irgendwie vertraut und sehr freundschaftlich.

Die Kinder genossen sehr die gemeinsame Zeit mit den beiden Jungs der Familie. Mel und Pete hatten direkt einen festen Platz in ihren Herzen. Gemeinsame Spiele, super viel Spaß und die Tiere machten den Aufenthalt zu einem Erlebnis.

Auch Kalle gewann einen neuen Freund dazu.

Dieser Morgen wurde nochmal etwas ganz besonderes, denn wir brachen nun zu acht auf. Pete hatte sich fest vorgenommen uns zu begleiten. Mit dabei war ab da auch Kalle das Pony. Die beiden sind wirklich einmalig und machen nun unsere Runde komplett.

Eine ebensolche wundervolle Bereicherung waren die unbeschreiblich schönen und abwechslungsreichen Landschaften, welche wir heute in voller Pracht erleben durften.

Die unterschiedlichsten Düfte und Eindrücke wurden uns heute dargeboten.

Diese absolut schöne Vielfalt eröffnete hinter jeden Kurve eine völlig neue Welt, voller Geheimnisse. Dabei spielte es keine Rolle ob Wälder, Felder oder Ortschaften. Am Ende des Tages erreichten wir Lindlar. Hier durften wir dem Weg durch die historische Ortsmitte verfolgen, bis wir schließlich an unserem Bestimmungsort ankamen.

Die Kommentare sind geschloßen.
%d Bloggern gefällt das: