Browsed by
Schlagwort: Aufbruchstimmung

Wir geben „niemals“ auf…

Wir geben „niemals“ auf…

Nach einer sehr entspannten Nacht, lang auf dem Pferdeanhänger, musste zunächst unser Kaffeedurst gelöscht und ein ausgiebiges Frühstück zubereitet werden. Schon damals hieß es doch immer wieder, in der Kompanie in der Matthias stationiert war, „Ohne Mampf, kein Kampf!“ Direkt im Anschluss wurde unser Aussenbüro geöffnet, wir tippten uns die Finger wund und telefonierten bis es kein Morgen mehr gab. Dank unserer Freunde und deren Bekannten in Portugal, wurden uns eine Menge Möglichkeiten geschaffen, doch noch unser neues Zuhause zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Aussteigen – Umsteigen – Einsteigen…

Aussteigen – Umsteigen – Einsteigen…

hatten wir doch die letzten Tage, ja Wochen, ausreichend Zeit, um über viele Dinge #nachzudenken, zu diskutieren, zu #philosophieren und miteinander abzustimmen. Neue #Perspektiven bildeten sich vor unseren Augen und je mehr wir über diese nachdachten, desto größer wurde unser #Wunsch… …unseren Weg fortzusetzen. Zwar müssen und werden wir die #Richtung nun ein wenig ändern, doch werden wir nicht #aussteigen. Nein, vielmehr sehen wir es als ein #umsteigen, ein umsteigen um an anderer Stelle wieder #einsteigen zu können. Der #Camino,…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Countdown läuft…

Der Countdown läuft…

und wir bereiten uns auf & für unsere nächsten #CaminoEtappen vor. Nun dauert es nicht mehr lange bis zum #Aufbruch, aus unserem Winterquartier in #Frankreich heraus, nach #SantiagoDeCompostela. Ein #Stich hier, eine #Naht dort und fertig ist der neue #SattelRegenschutz, welchen man schnell, einfach & #unkompliziert bei Bedarf, wie ein Rucksackschutz, #überziehen kann. Wozu man ein altes #Tarp nicht alles nutzen kann 🙂 Sind es doch oft die kleinen Dinge, die einem das Leben erleichtern und über die man sich…

Weiterlesen Weiterlesen

89 Tage sind…

89 Tage sind…

nun, nach dem #Einzug in unserem französischen #Winterquartier, bereits vergangen und so langsam wird es für uns #Zeit, den Weg nach Santiago de Compostela, unseren #Camino fortzusetzen. Derzeit beschäftigen wir uns mit diversen #Vorbereitungen um, den noch vor uns liegenden #Jakobsweg, so leicht und einfach wie möglich #pilgern & #genießen zu können. Wir freuen uns bereits schon heute darauf, Euch in Kürze wieder mit neuen #Beiträgen, #Berichten und schönen #Bildern versorgen zu dürfen. Es grüßt Euch die gesamte #PilgerFamilie #Kalle…

Weiterlesen Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: